All-in-one-Lösungen

Angesichts niedriger Zinsen und steigender Marktvolatilität sind All-in-one-Lösungen eine denkbare Alternative

Angesichts niedriger Zinsen und steigender Marktvolatilität sind All-in-one-Lösungen eine denkbare Alternative.

Warum ist Volatilitätssteuerung dieses Jahr so wichtig?

Wir gehen davon aus, dass die Marktvolatilität dieses Jahr ein zentraler Faktor sein wird, da wir eine Reihe von Gründen für höhere Volatilität erkennen:

  • Schwaches globales Wirtschaftswachstum und Unterschiede zwischen den Regionen (stabiles Wirtschaftswachstum in den USA, eine zyklische Erholung im Euroraum, Abkühlung in den Schwellenländern usw.)
  • Auseinanderdriften der Geldpolitik der großen Zentralbanken (US-Leitzins dürfte weiter steigen, man weiß jedoch nicht, in welchem Tempo; Umfang des laufenden Wertpapierkaufprogramms der EZB ist bisher unbekannt, usw.)
  • Anstieg des geopolitischen Risikos

Angesichts der Vielzahl an möglichen Szenarien dürfte die Unsicherheit 2016 anhalten und die Gefahr, dass es häufiger zu Volatilitätsspitzen kommt, ist unserer Ansicht nach hoch. Die verminderte Fähigkeit der Market Maker, Marktschwankungen auszugleichen, wird diesen Trend aufgrund der aufsichtsrechtlichen Beschränkungen für das Kapital der Banken verstärken.

Unserer Ansicht nach kann ein Zugriff auf die Finanzmärkte über All-in-one-Fonds, die das Risikomanagement priorisieren, in diesem Kontext gut funktionieren.

Unsere Fondsauswahl

Parvest Equity World Low Volatility

Warum BNP Paribas Asset Management?

BNPP AM besitzt umfassendes Fachwissen und die erforderlichen Ressourcen, um den Anlegern All-in-one-Lösungen anzubieten. Dazu gehören flexible Multi-Asset-Fonds und Aktienfonds mit komplementären Risikoprofilen. Diese Anlagelösungen, die durch unser umfassendes Research unterstützt werden, können effektiv als Schutz vor höherer Volatilität eingesetzt werden.

Die hier genannten Fonds sind Teil des Luxemburger UCITS-V-SICAV PARVEST. Anlagen in diese Fonds sind Marktschwankungen unterworfen und unterliegen den für Wertpapieranlagen typischen Risiken. Der Wert von Anlagen und ihre Erträge können steigen oder fallen. Anleger erhalten ihr investiertes Kapital möglicherweise nicht vollständig zurück. Bei den hier beschriebenen Fonds sind Kapitalverluste möglich. Eine vollständige Beschreibung der Risiken finden Sie in den aktuellen Verkaufsprospekten und in den KIIDs der Fonds. Investoren sollten vor einer Anlage in einen Fonds den aktuellen Verkaufsprospekt und das KIID sorgfältig lesen. Sie können in deutscher Sprache von unserer Webseite  www.bnpparibas-am.de heruntergeladen werden. Es gibt keine Garantie, dass das Performanceziel erreicht wird. Die Performance und die Erfolge der Vergangenheit sind keine Hinweise auf die aktuelle oder zukünftige Performance.
Diese Seite teilen